Steuerkanzlei Friebe

Rositta Friebe

Rositta Friebe, Steuerberaterin

Ich habe mein Studium im Jahr 1978 an der damaligen TH Karl-Marx-Stadt mit dem akademischen Grad eines Dipl.-Ing.Oec. für Maschinenbau beendet. In den folgenden Jahren war ich in Betrieben des Maschinenbaus und der Elektrotechnik im Bereich der Arbeitsgestaltung / Arbeitshygiene tätig. In diesem Gebiet erwarb ich zahlreiche arbeitsmedizinische Befähigungsnachweise. An der Universität Jena legte ich ein postgraduales Studium mit dem Abschluss als Fachökonom für Arbeitsgestaltung ab.

Mit der Wende begann meine Zeit der beruflichen Neuorientierung. Nach entsprechenden Qualifizierungen war ich in einem Lohnsteuerhilfeverein als Beratungsstellenleiterin tätig, erwarb den Facharbeiterabschluss als Steuerfachgehilfin und arbeitete in einer Steuerkanzlei in Oelsnitz/E. Da ich mit dem zu der Zeit Erreichten nicht zufrieden war, bereitete ich mich intensiv auf die Steuerberaterprüfung vor.

Am 8. März 1999 wurde ich durch das Sächsische Staatsministerium der Finanzen zur Steuerberaterin bestellt. Mit diesem Datum gründete ich meine eigene Steuerkanzlei, welche in den Folgejahren langsam - aber kontinuierlich - gewachsen ist.

Im Jahr 2008 fassten mein Mann und ich den Entschluss, ein neues Bürogebäude zu bauen. Im März des Jahres 2010 konnte meine Kanzlei in die neuen, modernen Büroräume einziehen. Dies ermöglicht uns ein noch besseres - auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mandanten gerichtetes - Tätigwerden.

Rositta Friebe